Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.
Product Compare added Product Compare

Canton
FAQ

Willkommen auf unserer FAQ-Seite! Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zu den unterschiedlichen Lautsprecher-Typen und deren spezifischen Eigenschaften. Außerdem teilen wir hier umfassende Informationen über Funktionalität, Bestellablauf, Garantie und vieles mehr.

Häufig gestellte
Fragen

Lautsprecher Typen

Was sind Soundbars?

Soundbars sind schmale, längliche Lautsprecherleisten, die durch ihr platzsparendes Design überzeugen. Sie werden oft unter dem Fernseher an der Wand montiert und sind besonders geeignet für Räume, in denen wenig Platz zur Verfügung steht. Die Einrichtung ist unkompliziert und die Klangqualität deutlich besser als die der eingebauten TV-Lautsprecher.

Was ist ein Regallautsprecher?

Kompaktlautsprecher sind kleinere, platzsparende Lautsprecher, die sich besonders gut für kleine Räume oder eine wandnahe Aufstellung eignen. Sie bieten trotz ihrer kompakten Größe eine gute Klangqualität und sind zudem ideal als Surround- oder Rear-Lautsprecher in Heimkinosystemen einsetzbar.

Was ist ein Center Lautsprecher?

Centerlautsprecher sind speziell für die Wiedergabe des „Mittenkanals“, der überwiegend Dialoge in Heimkinosystemen umfasst, konzipiert. Sie bieten eine klare Stimmwiedergabe, die die Sprachverständlichkeit von Filmdialogen verbessert. Üblicherweise werden sie unter oder über dem Fernseher beziehungsweise der Leinwand platziert.

Was sind Einbaulautsprecher

Einbaulautsprecher sind diskrete Lautsprecher, die nahezu unsichtbar in Wände oder Decken eingebaut werden. Perfekt für Heimkino- oder Multi-Room-Audioanwendungen, da sie Platz sparen und einen gleichmäßigen Klang bieten, obwohl die Installation etwas aufwendiger sein kann.

Was ist ein Standlautsprecher

Standlautsprecher sind große, freistehende Lautsprecher, die kräftigen Bass mit einer tiefen unteren Grenzfrequenz und klaren Höhen bieten. Sie sind ideal für Hi-Fi- und Heimkinoanwendungen in Räumen geeignet, die eine Aufstellung entfernt von der Wand erlauben.

Was sind Sounddecks

Sounddecks sind flacher, dafür tiefere als Soundbars, die speziell zur Aufstellung direkt unter dem Fernseher entwickelt wurden. Sie bieten eine einfache Einrichtung und sind ideal für diejenigen, die keinen Platz für eine Wandmontage haben oder eine stabilere Basis für ihren Fernseher bevorzugen. Im Vergleich zu den eingebauten TV-Lautsprechern liefern auch Sounddecks eine erheblich verbesserte Klangqualität.

Was ist ein Subwoofer?

Subwoofer sind für die Wiedergabe tiefer Frequenzen wie Tiefbass und Bass verantwortlich. Sie ergänzen die anderen Lautsprecher, insbesondere in Heimkinosystemen, und übernehmen die Wiedergabe des LFE (Low Frequency Effect) Kanals bei Mehrkanalaufnahmen. Subwoofer werden als Teil eines Lautsprechersystems verwendet.

Einbaulautsprecher

Bieten Sie auch Lautsprecher für den Außenbereich an?

Wir bieten mit der Pro XL.3 und der Pro X.3 zwei universelle Wand- und Deckenlautsprecher, sowie mit der InCeiling 969 Pro Outdoor einen Einbaulautsprecher für den Außenbereich an. Unsere Outdoor-Lautsprecher sind dank ihres Aluminium-Gitters bei den Modellen Pro XL.3 und Pro X.3 sowie des pulverbeschichteten Edelstahl-Gitters bei der InCeiling 969 Pro Outdoor vor Rost geschützt und somit ideal für den Einsatz im Freien geeignet.

Kann ich die Wand-/Deckenlautsprecher auch im Badezimmer bei höherer Luftfeuchtigkeit montieren?

Eine Montage unserer Decken- und Wandlautsprecher in Räumen mit höherer Luftfeuchtigkeit ist generell kein Problem. Die Lautsprecher sollten allerdings nicht direkt über Nasszonen (Dusche/Badewanne) montiert werden.

Shop

Wie kann ich meine Sendung verfolgen?

Sobald das Paket unser Lager verlässt und vom Transportdienstleister abgeholt wurde, erhalten Sie einen Code oder Link zur Verfolgung Ihres Pakets.

Welche Zahlungsarten werden angeboten?

Sie können per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse, Klarna Pay Later, Apple Pay, Google Pay oder GiroPay bezahlen. Ratenzahlungen über PayPal oder Klarna (6 oder 12 Monate, zinsfrei) sind ebenfalls möglich. Details finden Sie in unseren AGBs. Sie können Ihre Ware nach Absprache auch direkt im Werk in Weilrod abholen und vor Ort per Kreditkarte, EC-Karte oder bar bezahlen.

Wann kommt meine Bestellung an?

Unsere Produkte werden in 2-5 Werktagen geliefert. Bei Palettentransport per Spedition kann es vereinzelt zu Verzögerungen kommen. Sollte Ihre Bestellung nicht innerhalb einer Woche ankommen, kontaktieren Sie uns bitte, und wir wenden uns an den Versanddienstleister.

Wohin liefert hier?

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands sowie nach Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland (nur Festland), Frankreich (nur Festland), Griechenland, Italien, Kroatien, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (nur Festland), Tschechische Republik und Ungarn.

30 Tage Probehören – Wie ist der genaue Ablauf?

Sie haben die Möglichkeit unsere Lautsprecher 30 Tage nach Erhalt bequem zuhause in Ihren räumlichen Gegebenheiten Probe zu hören und diese mit der eigenen Anlage zu testen. Im Fall, dass Ihnen unserer Produkte wider Erwarten nicht gefallen sollten, können Sie den Kauf widerrufen oder umtauschen.

Mit welchen Versandpartnern arbeitet ihr zusammen.

Der Versand erfolgt, je nach Anzahl der Pakete und Gewicht meist per DHL Freight oder trans-o-flex.

Soll ich meine Originalverpackung aufheben?

Unsere Originalverpackungen schützen Ihre Lautsprecher optimal. Bewahren Sie die Verpackung, Schutzecken und Zubehör auf. Sie können den Karton flach zusammenlegen und die Schutzteile separat verstauen. So vermeiden Sie Transportschäden bei Rücksendung, Reklamation oder Weiterverkauf.

Wie Sende ich Lautsprecher zurück?

Um die Rücksendung Ihrer Lautsprecher abzuschließen, füllen Sie bitte das Widerrufsformular auf unserer Website aus: Widerrufsformular (canton.de). Wir stimmen dann den Ablauf der Rücksendung oder Abholung mit Ihnen ab. Bei Problemen kontaktieren Sie unsere Vertriebsabteilung unter shop@canton.de oder 06083-2870. Verpacken Sie die Artikel sorgfältig (möglichst in Originalkartons). Details zum Widerrufsrecht finden Sie in unseren AGBs.

Wie Lange ist die Garantiezeit?

Canton gewährt 5 Jahre Garantie auf Passivlautsprecher und 10 Jahre auf die 2023 Reference-Serie. Für aktive Lautsprecher und Elektroniken gilt eine 2-jährige Garantie. Die Garantie beginnt mit dem Kauf und gilt nur für den Erstkäufer bei Verwendung der Originalverpackung. Ausgeschlossen sind Transportschäden und unsachgemäßer Gebrauch. Der Anspruch verlängert sich nicht durch den Austausch von Bauteilen. Bei Schäden wenden Sie sich an den autorisierten Fachhändler oder direkt an den Canton Service.

Heimkino

Was muss ich beim Aufstellen und Anschließen eines Subwoofers beachten?

Der Subwoofer sollte nicht zu nah an einer Seiten- oder Rückwand stehen, eher abzuraten ist von einer Eckaufstellung. Sie können den Subwoofer mit einem Cinchkabel an dem Subwoofer-Ausgang des Verstärkers bzw. Receivers anschließen. Unsere Smart Subwoofer können Sie kabellos mit allen Smart-Produkten verbinden. Wenn das Subwoofermodul über einen Hochpegeleingang verfügt, können Sie den Subwoofer auch über das Lautsprecherterminal des Verstärkers anschließen.

Kann ich meine Heimkino-Anlage auch um Dolby Atmos® bzw. Dolby Atmos® enabled Lautsprecher erweitern?

Sie können Ihre Heimkino-Anlage mit unserem Smart Amp 5.1 (S2) Verstärker bis hin zu einem 7.1.4 System erweitern. Die letzte Ziffer beschreibt dabei die Anzahl der Dolby Atmos® Lautsprecher in Ihrem System. Eine „2“ bedeutet zwei Dolby Atmos® oder Dolby Atmos® enabled Lautsprecher, eine „4“ bedeutet vier Lautsprecher. Diese werden entweder als Direktstrahler an oder in der Decke montiert, oder als Dolby Atmos® enabled Lautsprecher auf den Frontlautsprechern und/oder Surroundlautsprechern. Dolby Atmos® enabled Lautsprecher sind so konstruiert, dass Sie das Höhensignal mittels Deckenreflexion erzeugen.

Meine passiven Lautsprecher klingen bassarm, obwohl der Abstand zwischen den Lautsprechern und meinem Hörplatz gleich ist? Was stimmt hier nicht?

Achten Sie beim Anschluss Ihrer Lautsprecherkabel auf eine korrekte Polung. Die Kabel haben meistens eine (farbige) Markierung und/oder einen Aufdruck auf einer der beiden Adern, an der Sie die Polung erkennen können. Schließen Sie die markierte Ader bei Lautsprecher und Verstärker an den Pluspol (meistens rot gekennzeichnet). Das Anschlussschema muss bei beiden Lautsprechern dasselbe sein, sonst kommt es durch Verpolung eines der Lautsprecher zu dem geschilderten Klangbild, da sich die Tieftöner entgegengesetzt bewegen. Prüfen Sie außerdem die Klangeinstellungen Ihres Verstärkers.

Meine passiven Lautsprecher klingen seltsam diffus, obwohl der Abstand zwischen den Lautsprechern und meinem Hörplatz gleich ist?

Dieses Phänomen tritt dann auf, wenn der rechte und linke Kanal vertauscht sind. Achten Sie bei der Verkabelung darauf, dass der rechte Kanal des Verstärkers mit dem rechten Lautsprecher verbunden ist, der linke Kanal mit dem linken Lautsprecher. Bei einigen Verstärkern sind der linke und rechte Anschluss, von der Rückseite aus betrachtet, seitenverkehrt und entsprechen der jeweils anderen Seite.

Wie stelle ich meine Lautsprecher am besten auf?

Generell gilt es für Kompakt- und Standlautsprecher eine Aufstellung mit etwas Abstand zu den Rücken- und Seitenwänden zu finden. Idealerweise sitzt der Hörende ebenfalls mit etwas Abstand zu der Rückwand. Eine präzise räumliche Abbildung gelingt, wenn Sie Ihre Lautsprecher im berühmten „Stereodreieck“ aufstellen. Der Hörende sitzt im spitzen Winkel eines gleichschenkligen Dreiecks. Aufstellungsempfehlungen finden Sie im Übrigen in der Bedienungsanleitung Ihrer Lautsprecher. Unsere Lautsprecher sind alle auf eine Ohrhöhe (im Sitzen) von etwa 110cm abgestimmt. Anders geht es ja auch nicht. Wie soll ein Kunde es schaffen, bei unterschiedlichen Standlautsprechern den Hochtöner immer auf Ohrhöhe zu haben, oder bei Regallautsprechern auf immer denselben Ständern?

Wie weit kann ich mein Heimkino-System mit dem Canton Smart Amp erweitern?

Mit dem leistungsstarken Smart Amp 5.1 (S2) als Multiroom AV-Verstärker mit Dolby Atmos® Technologie können bis zu 6 kabelgebundene Passivlautsprecher und bis zu weitere 8 Wireless Lautsprecher der Canton Smart Serie bis zu einem 7.1.4 Mehrkanalsystem kombiniert werden.

Wie kann ich feststellen, ob mein Lautsprecher oder der Verstärker defekt ist?

Prüfen Sie die Kabelverbindung zwischen Verstärker und Lautsprecher und verwenden Sie ggf. ein anderes Kabel. Zum Testen tauschen Sie die Lautsprecherkabel am Verstärker oder den Lautsprechern, sodass der linke Lautsprecher am rechten Ausgang angeschlossen ist und umgekehrt. Starten Sie die Wiedergabe. Wandert der Fehler zur anderen Seite, ist der Verstärker defekt. Bleibt der Fehler auf derselben Seite, ist der Lautsprecher defekt. Bei Centerlautsprechern verwenden Sie einen Frontlautsprecher zum Testen. Testen Sie eine andere Audioquelle, wie einen CD-Player oder Handy-Streaming, um sicherzustellen, dass nicht die Signalquelle das Problem ist.

Wie soll ich die Modi "Large" oder "Small" am AV-Receiver-Setup für meine Heimkino-Lautsprecher einstellen?

Grundsätzlich ist der Modus “Large” für „große Lautsprecher“ (Standlautsprecher) und der Modus “Small” für „kleine Lautsprecher“ (Kompakt-/Regallautsprecher) geeignet. Auch kleinere Lautsprecher, wie unsere InWall/InCeiling oder Movie-Lautsprecher sollten im dem Modus “Small” betrieben werden. Center-Lautsprecher der Produktreihen von GLE bis Reference hingegen sind können auch auf “Large” bzw. „Small“ mit einer niedrigen Übernahmefrequenz von 40Hz bis 60Hz betrieben werden.

Wie stelle ich meine Lautsprecher im Heimkino-System bestmöglich auf?

Generell kann man sagen, dass eine Aufstellung mit einem Abstand von mindestens 30cm zu den Rücken- und Seitenwänden empfohlen wird. Idealerweise sitzt der Hörende ebenfalls mit einigem Abstand zu der Rückwand. Eine präzise räumliche Abbildung gelingt, wenn Sie Ihre Front-Lautsprecher im sogenannten „Stereodreieck“ aufstellen. Die Surround-Lautsprecher sollten sich idealerweise mit gleichem Abstand zum Hörplatz hinter dem Hörenden befinden. Aufstellungsempfehlungen finden Sie im Übrigen auch in der Bedienungsanleitung Ihrer Lautsprecher.

Allgemeine Fragen

Welche Lautsprecherkabel empfehlt ihr?

Wir empfehlen die CantoLink 400 oder 600 aus unserem Sortiment, da sie perfekt auf unsere Lautsprecher abgestimmt sind. Aha, kann man Kabel auf alle Lautsprecher gleichzeitig „abstimmen“? Das sollten wir weglassen und mit realen technischen Daten „überzeugen“: Unser CantoLink 400 wartet mit hervorragenden technischen Daten auf: Bei einem Leiterquerschnitt von 2x 2.65mm2 hat es einen Leitungswiderstand von nur 0.0065Ω/m (bei 21°C) und eine Parallelkapazität von nur 0.21nF/m.

Welche Chassis sind die aktuell Hochwertigsten?

Die schwarzen Keramik-Wolfram Chassis sind derzeit unsere hochwertigsten Tief- und Mitteltöner. Sie haben den höchsten Keramik-Anteil aller unserer Chassis, stehen in perfektem Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht und sorgen somit für noch präziseren Klang. Der DCC-Hochtöner (Diamant-Ceramic-Carbon) unserer Reference GS ist unser neuester und hochwertigster Hochtöner, der durch die verwendete Diamantkalotte glasklare Höhen liefert.

Benötige ich einen Subwoofer, um den Klang meiner Lautsprecher zu verbessern?

Die meisten unserer Standlautsprecher können Sie auch ohne Subwoofer einsetzen, da sie sehr breitbandig abgestimmt sind. Vor allem kleinere Lautsprecher profitieren besonders von der Unterstützung im Tieftonbereich durch einen Subwoofer. Die Belastbarkeit der Lautsprecher erhöht sich, wenn ein Subwoofer die Tieftonarbeit übernimmt und die Regallautsprecher mittels Hochpassfilter im Verstärker von diesen Frequenzen befreit werden. Dadurch können die kleinen Lautsprecher „befreiter“ aufspielen und belohnen dies meist mit einer gesteigerten räumlichen Abbildung.

Was ist der Unterschied zwischen Aktiv- und Passiv-Lautsprechern?

Eine klassischer Passivlautsprecher muss durch einen Verstärker angesteuert werden. Ein Aktivlautsprecher hat, vereinfacht gesagt, schon einen Verstärker eingebaut. Unsere Smart Lautsprecher bieten Ihnen genau diese innovative Lösung. Einmal mit dem Strom verbunden können diese beispielsweise bequem per Google Cast oder AirPlay betrieben werden.

Warum sind einige Produkte so teuer?

Hochwertige Lautsprecher erfordern hochwertige Materialien und aufwändige Fertigung. Besonders die Gehäuse der Reference- und Vento-Serie verlangen viel Präzision. Die komplexen, mehrschichtigen Wände sorgen für Stabilität und reduziertes Eigenresonanzverhalten. Moderne Technologien ermöglichen Membranen mit optimalem Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis. Alle hochpreisigen Canton-Lautsprecher werden in Deutschland sorgfältig gefertigt, was langanhaltende Qualität und 100%-Kontrolle garantiert.

Welchen Verstärker empfehlt ihr zu meinem Lautsprecher?

Grundsätzlich empfehlen wir, um das maximale Klangpotenzial Ihrer Lautsprecher ausschöpfen zu können, leistungsstarke Endstufen zu verwenden, welche im Einklang mit der Nennbelastbarkeit Ihrer Lautsprecher stehen. Unsere neue Reference 5 weist beispielsweise eine Nennbelastbarkeit von 200 Watt auf. Demnach sollte der Verstärker bzw. die Endstufe ebenfalls eine Leistung ca. 200 Watt pro Kanal an 4 Ohm aufweisen. Zu beachten ist jedoch, dass jeder Verstärker und jeder Hersteller seine eigene Klangcharakteristik bietet und hier der Hörgeschmack jedes einzelnen entscheidet.

Ich bin mit dem Klang meiner Lautsprecher nicht zufrieden. Wie kann ich diesen verbessern?

Lautsprecher reagieren sensibel auf die Aufstellung. Zu nah an der Wand verursachen sie basslastigen Klang, zu nah beieinander schwachen Stereo-Effekt und zu weit auseinander diffusen Klang. Auch Raumarchitektur und Ausstattung beeinflussen den Klang. Harte Wände und Glasflächen erzeugen hellen Klang, Teppiche und Polstermöbel dämpfen ihn. Nehmen Sie sich Zeit für die optimale Aufstellung.

Was macht den Preisunterschied zwischen unseren Lautsprechern aus?

Einer der größten Faktoren ist das Gehäuse. Gewölbte Gehäuse sind deutlich komplexer und aufwändiger in der Fertigung, haben aber einen enormen Einfluss auf den Klang des Lautsprechers. Ein weiterer Einflussfaktor ist das Material der Chassis; von Aluminiumchassis bis hin zu unseren Premium Keramik-Wolfram Chassis besteht ein großer Unterschied in der Komplexität der Fertigung. Zusätzlich dazu spielen die Qualität Beschaffenheit der Weiche und die Qualität der Innenverkabelung eine entscheidende Rolle. Hochwertige Weichen minimieren Verzerrungen, was zu einem klareren und natürlicheren Klang führt. Ebenso trägt eine hochwertige Innenverkabelung dazu bei, Einflüsse des Kabels (durch parasitäre Effekte) auf das Audiosignal zu minimieren, was insgesamt zu einer verbesserten Klangqualität beiträgt.

Welche Händler gibt es, die in meiner Nähe Canton Lausprecher vertreiben und ausstellen?

Welchen Händler es in Ihrer Nähe gibt, können Sie ganz leicht über unsere Händler-Suche unter folgendem Link herausfinden: https://www.canton.de/service/haendlersuche/ Hierfür geben Sie nur Ihre PLZ oder den Stadtnamen in die Suche ein und anschließend bekommen Sie alle Canton-Händler in Ihrer Nähe aufgelistet.

Ich habe ein begrenztes Budget, welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen?

Wir bieten Lautsprecher für jedes Budget. Die Einsteiger-Serie „GLE“ bietet akustisch hervorragende Stand-, Kompakt-, Decken- und Wandlautsprecher zu erschwinglichen Preisen. Unsere Movie-Sets enthalten ein komplettes Heimkino-System mit Center-Lautsprecher, vier Satelliten und einem Subwoofer. Auch in der C- und B-Serie (Online-Exklusiv) sowie bei einigen Smart-Produkten finden Sie Modelle mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die C-Serie bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne, das optimale System zu finden.

Service

Telefonische Beratung

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten haben und eine Beratung wünschen, können Sie uns zu unseren Telefonzeiten von Montag bis Donnerstag 8:00-16:45 Uhr und Freitag von 8:00-12:30 Uhr erreichen. Ihre Fragen landen direkt bei einem unserer Mitarbeiter und nicht in einem Call-Center.

Wo kann ich Canton-Lautsprecher Probehören?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Canton Lautsprecher live zu erleben. Unser Online-Shop bietet Ihnen die Möglichkeit, jedes verfügbare Lautsprechermodell bequem von zuhause aus zu bestellen und gibt Ihnen 30 Tage Zeit, den Lautsprecher in den eigenen 4 Wänden Probe zu hören. Für einen größeren Vergleich verschiedener Lautsprecher mit einer persönlichen Lautsprecherberatung, können Sie bei uns im Werk einen Hörtermin vereinbaren. Außerdem bieten viele Händler in Ihrer Nähe die Möglichkeit, Canton live zu hören.

Gibt es Ersatzteile für meine Canton Lautsprecher?

Da wir fast jedes Teil unserer Lautsprecher selbst fertigen, können wir nahezu jedes alte Produkt reparieren. Wir haben oft Original-Ersatzteile und bieten auch Austausch-Chassis, die technisch aktuell und baugleich sind. Bei defekter Elektronik bieten wir Reparaturen oder Ersatz an.

Was tun, wenn etwas nicht funktionieren sollte?

Canton steht für Qualität - wir prüfen jedes Produkt gründlich. Bei einem Defekt kontaktieren Sie bitte unser Service-Team. Wir versuchen, das Problem per E-Mail oder Telefon zu lösen. Falls nötig, senden wir ein kostenloses Versandticket oder holen den Lautsprecher ab. Unsere Serviceabteilung sorgt dann für schnellen Austausch oder Reparatur.

Smart

Kann ich beim Canton Smart Amp 5.1 die Endstufenkanäle brücken, um die Leistung für meine zwei passiven Lautsprecher zu erhöhen?

Unser Smart Amp 5.1 verfügt über sechs Verstärkerkanäle, die sich nicht brücken lassen. Der Smart Amp 5.1 erlaubt Lastimpedanzen von nominal 4 bis 16 Ohm (Minimum = 3 Ohm). An 4 Ohm Lautsprechern ist die abgebbare abgegebene Leistung des Amps höher als an 8 Ohm Lautsprechern. Die genauen Leistungswerte entnehmen Sie bitte den detaillierten technischen Unterlagen, die auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung stehen.

In dem Menü des Smart Amp 5.1 sehe ich den Menüpunkt „X-Over“, allerdings ist dieser ausgegraut. Wie kann ich die Funktion aktivieren?

Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn mindestens ein Lautsprecher des Systems als „Small“ deklariert ist. Dann können Sie über die Funktion „Xover kleine Lautsprecher“ die Übergangsfrequenz zwischen einem angeschlossenen Subwoofer und einem Klein- bzw. Regallautsprecher einstellen.

Ich kann mein Smart Produkt nicht per Google Home einrichten – was mache ich falsch?

Schließen Sie Ihr Canton Smart Produkt an das Stromnetz an und warten Sie, bis „NET SET“ oder „WIF SET“ angezeigt wird (ca. 3 Minuten). Schalten Sie WLAN und Bluetooth® auf Ihrem mobilen Gerät ein. Starten Sie die Google Home App, folgen Sie den Anweisungen und weisen Sie der App ein Google Konto zu. Alternativ können Sie die Canton Smart App nutzen: Wählen Sie „Einstellungen“ > „Neues Gerät“ > „Android WiFi Konfig“, um das Gerät mit Ihrem Netzwerk zu verbinden.

Wie richte ich meine Smart Geräte der zweiten Generation mit AirPlay ein?

Auf unserer Homepage und in der Bedienungsanleitung finden Sie detaillierte Anweisungen und Videos. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ und dann zu „WLAN“. Wählen Sie „Neuen AirPlay Lautsprecher einrichten“ und suchen Sie das Canton Smart Produkt, das Sie einrichten möchten. Vergeben Sie einen Namen und optional ein Passwort, und teilen Sie die WLAN-Verbindung mit dem Gerät. Der Lautsprecher ist nun im Control Center bereit zum Streamen via AirPlay.

Sind die Canton Smart Produkte kompatibel mit WiSA-Lautsprechern?

Nein, das WiSA-Protokoll wird von Canton nicht unterstützt. Unsere Smart Geräte verwenden ein Canton-eigenes Funkprotokoll (welches etwa zur gleichen Zeit entwickelt wurde), um smarte Canton Lautsprecher miteinander zu koppeln und zu einem Stereo- oder Mehrkanalsystem aufzubauen. Wie bei WiSA verwenden wir zwar auch Frequenzen im 5 GHz-Spektrum, allerdings sind die beiden Funkprotokolle untereinander nicht kompatibel.

Zu welchem Zweck wird die Funktion „Sub Stereo“ beim Smart Connect angeboten?

Bei Verwendung von großen Lautsprechern (Large) können Sie im Wiedergabemodus „Stereo“ und der aktivierten Funktion „Sub Stereo Parallel“ das vollständige Musiksignal (auch die Bassanteile) über die vorderen Lautsprecher sowie die Bassanteile zusätzlich über den Subwoofer wiedergeben. Beim Sub Stereo Modus "Xover" hingegen besteht die Möglichkeit, die Signale zwischen dem Subwoofer und den (großen) Frontlautsprechern einer einstellbaren Grenzfrequenz (40 bis 100 Hertz) zu trennen.

Was zeichnet Smart Lautsprecher aus?

Unsere Smart-Reihe ist vollaktiv und benötigt keinen zusätzlichen Verstärker. Bei Soundbars, Soundbox und Sounddeck ist kein zusätzliches Quellgerät nötig, wenn Musik von mobilen Endgeräten abgespielt wird. Smart Hi-Fi Lautsprecher (z.B. Smart Vento, Townus, GLE) unterstützen Musikstreaming nur über Bluetooth® mit Qualcomm® aptXTM. Für Netzwerk-Musikwiedergabe verwenden Sie den Smart Connect 5.1 (S2) oder Smart Amp 5.1 (S2), der auch HDMI®-Quellen (mit ARC/eARC) und Dolby Atmos® unterstützt. Smart Hi-Fi Lautsprecher bieten „out of the box“ einen Dolby Audio und DTS Digital Surround Decoder und ermöglichen ein 5.1 Mehrkanalsystem.

Kann ich am Canton Smart Amp 5.1 sechs passive Lautsprecher, z.B. zwei Front- und vier Deckenlautsprecher, anschließen?

Nein, das ist technisch leider nicht möglich. Wie die Produktbezeichnung unseres Smart Amps schon suggeriert, verfügt der Smart Amp 5.1 zwar über sechs Kanäle, diese sind allerdings für eine 5.1-Konfiguration ausgelegt. Der sechste Kanal ist in seiner Bandbreite begrenzt und kann nur für einen passiven Subwoofer verwendet werden. Die restlichen fünf Kanäle können beliebig für Satellitenlautsprecher und Center eingesetzt werden.

Wie viele Lautsprecher kann ich an den Smart Amp oder an den Smart Connect anschließen?

Beide Modelle unterstützen bis zu sechs kabelgebundene Lautsprecher in 5.1-Konfiguration und bis zu acht kabellose Canton Smart Lautsprecher. Die maximale Konfiguration ist 7.1.4 mit vier Dolby Atmos® Lautsprechern, kombiniert aus kabellosen und kabelgebundenen Lautsprechern. Gleichzeitig können zwei Lautsprecherpaare, ein Center-Lautsprecher und ein Subwoofer angeschlossen werden. Bei passiven Lautsprechern benötigt der Smart Connect für jeden Lautsprecher einen separaten Leistungsverstärker.

Können die Produkte Smart Amp 5.1 und Smart Connect 5.1 HDR10+ wiedergeben?

Nein, das ist leider nicht möglich. Unsere Produkte sind derzeit nur mit dem Standard HDR10 kompatibel. Ausführliche technischen Informationen, sowie die Auflistung aller unterstützten Videoformate finden Sie zum Download als PDF auf unserer Homepage.

Ist es möglich, mehr als nur einen Subwoofer an unseren Smart Produkten zu betreiben?

Unsere Smart Produkte unterstützen die drahtlose Verbindung mit einem Smart-Subwoofer. Es besteht jedoch die Möglichkeit zwei oder mehr Smart Subwoofer kabelgebunden (alternativ zwei oder mehr Aktivsubwoofer) mittels einem oder mehreren Y-Cinchkabel gleichzeitig zu betreiben.

Kann ich meine Smart HiFi Lautsprecher auch per Kabel anschließen?

Sie können Ihre Smart-Standlautsprecher auch per Kabel anschließen und betreiben. Dazu muss sichergestellt sein, dass bei beiden Lautsprechern die aktuelle Firmware (Firmware mindestens oder neuer als Version 1.63) installiert ist.

Was ist der Unterschied zwischen Smart Soundbar 10 1.Gen. und 2.Gen?

Der Unterschied von 1. zu 2. Generation liegt darin, dass bei der 2. Generation die Apple AirPlay 2 Funktion hinzugefügt worden ist. Darüber hinaus beinhaltet die 2.Generation der Soundbar 10 die verbesserte eARC HDMI® Schnittstelle, welche die Übertragung von objektbasiertem Audio wie Dolby Atmos® mit höchster Qualität ermöglicht.

Das On-Screen Menü des Canton Smart Geräts wird nach Drücken der Taste „M“ nicht auf dem TV angezeigt, nur im Gerätedisplay. Was mache ich falsch?

Das On-Screen Display kann nur angezeigt werden, wenn Sie an Ihrem TV auch den HDMI® Eingang gewählt haben, an dem das Canton Smart Gerät angeschlossen ist (üblicherweise der ARC / eARC Anschluss). Bei Verwendung TV-interner Quellen wie Tuner oder Apps kann das OSD nicht dargestellt werden. Um das Canton Smart Gerät über das OSD einstellen zu können, müssen Sie zuvor zwingend den entsprechenden HDMI® Eingang wählen.

Wie schließe ich meine Smart Soundbar / mein Smart Sounddeck an meinen TV an?

Im Idealfall verbinden Sie Ihre Smart Soundbar über den HDMI® ARC Eingang Anschluss mit dem HDMI® ARC / eARC Anschluss Ihres Eingang ihres TVs. So können Sie das integrierte On-Screen Display nutzen, welches Ihnen eine bequeme Menüführung ermöglicht. Falls Ihr TV keinen HDMI® ARC / eARC Anschluss besitzt, empfehlen wir den Anschluss über. den optischen (digitalen) Ausgang des TV mittels TOSLink Kabel. Sollte der TV auch nicht über einen optischen Ausgang verfügen, verwenden Sie bitten den analogen Ausgang (AUX) oder im Notfall den Kopfhörerausgang.

Was ist der Unterschied zwischen einer Soundbar und einem Sounddeck?

Eine Soundbar ist ein länglicher Lautsprecher mit geringer Tiefe, der vor einem Fernseher / Computerbildschirm platziert oder (wie ein TV) an der Wand befestigt werden kann, um eine platzsparende Lösung für deutlich verbesserten Fernsehton zu bekommen erreichen oder um Musik zu hören. Ein Sounddeck sieht einer Soundbar von vorne recht ähnlich, hat aber eine deutlich größere Tiefe. Dadurch können dort mehrere Chassis mit einem größeren Volumen verbaut werden, was sich besonders im Tiefbass bemerkbar macht. Bildschirm oder Fernseher können problemlos auf dem Sounddeck platziert werden, sodass eine „cleane“ Optik entsteht und kein zusätzlicher Stellplatz benötigt wird.

Wie kann ich das Blinken der Staus-LED bei Canton Smart Geräten (Lautsprechern und Verstärkern) ausschalten?

Nach der Integration des Canton Smart Produkts ins WLAN und der Google Cast Einrichtung hört die LED auf zu blinken und leuchtet durchgehend grün. Dies ist eine Vorgabe von Google. Wenn Sie das Gerät nicht einrichten möchten, können Sie das Blinken der LED im Menü „Systemeinstellung“ (SYS) unter „Displayeinstellungen“ (UIS) bei „LED-Blinken“ (LED) auf „AUS“ stellen. Dann leuchtet die LED rot/grün statt grün, um anzuzeigen, dass das Gerät nicht eingerichtet ist.

Ich habe mehrere Kompaktlautsprecher an meinem Smart Amp angeschlossen und kaum Bass. Was mache ich falsch?

Kompakt- und Regallautsprecher haben meist nicht die Tiefbasskapazitäten von Standlautsprechern oder Aktivsubwoofern. Verwenden Sie daher einen Aktivsubwoofer. Ohne Subwoofer sollten Sie Ihre Kompaktlautsprecher im Modus „Large“ betreiben, damit die Tiefbassanteile an die Lautsprecher geleitet werden.

Welche Bildwiederholraten (FPS) unterstützen eure Smart Produkte wie Smart Amp 5.1, Smart Connect 5.1 oder Smart Soundbar 10?

Unsere Smart Produkte nutzen den HDMI® Standard 2.0b mit Kopierschutz HDCP 2.2. Detaillierte technische Daten finden Sie auf unserer Homepage bei den jeweiligen Produkten unter dem Punkt Download als PDF-Datei. Hier werden alle unterstützen Videoformate und zahlreiche weitere technischen Details zum Gerät angeführt.

Können die Smart Produkte Infrarot-Befehle von z.B. TV-Fernbedienungen erlernen? Wenn ja, wie mache ich das?

Ja, das ist möglich. Hierzu konsultieren Sie bitte Ihre Bedienungsanleitung. In den Systemeinstellungen (SYS) finden Sie den Menüpunkt IR Menü (IRM) und darunter IR Lernen (IRL). Folgen Sie den Anweisungen der Bedienungsanleitung und den Hinweisen auf dem On-Screen-Menü. Sie benötigen hierfür die Canton Smart Fernbedienung und die Infrarot-TV-/Universalfernbedienung. Bei einem Smart Connect 5.1 und bei der Smart Soundbox 3 ist diese Funktion auch ohne Canton Smart Fernbedienung über das Touchpanel zugänglich.

Ich habe mehr als nur ein Quellgerät. Wie soll ich die Geräte anschließen? Direkt am TV oder besser am Canton Smart Produkt?

Schließen Sie alle Quellen direkt am Canton Smart Produkt an, um Probleme wie fehlerhafte Bilddarstellung zu vermeiden. TV-interne Quellen (Tuner, Apps) können als Mehrkanalsignal über ARC/eARC ausgegeben werden. Externe Quellen, die direkt an den TV angeschlossen sind, können nur ein Stereosignal ausgeben. Der direkte Anschluss an das Canton Smart Gerät garantiert das beste Audiosignal.

Ich besitze zwei Subwoofer und möchte diese anschließen. Einen davon kabellos und den anderen kabelgebunden. Funktioniert das?

Diese Betriebsart ist nicht möglich. Sie können entweder einen oder mehrere Smart Subwoofer und/oder Aktivsubwoofer am Subwoofer PRE OUT mittels Cinchkabel (Subwooferkabel, ggf. mit einem Y-Kabel) anschließen oder einen Smart Subwoofer von Canton kabellos ansteuern. Ein Mischbetrieb beider Betriebsarten ist nicht vorgesehen.

Über Canton

Seit wann besteht Canton?

Das Unternehmen wurde 1972 gegründet und feierte 2022 sein 50-jähriges Jubiläum. Vier HiFi-Enthusiasten taten sich zusammen mit dem Ziel, für jeden Geschmack und jedes Budget die besten Lautsprecher zu fertigen. In einer ehemaligen Dorfschule in Weilrod bei Frankfurt – noch heute der Firmensitz – montierten im Gründungsjahr 35 Mitarbeiter die ersten Lautsprecher. Ein Firmengründer ist sogar noch heute im Werk in Weilrod anzutreffen.

Wo werden unsere Produkte gefertigt?

Unsere Produkte werden hauptsächlich in unserem Hauptsitz in Weilrod, im hessischen Taunus, gefertigt. Sowohl die Entwicklung und Konstruktion der Lautsprecher als auch die komplette Fertigung aller Lautsprecher im höherpreisigen Segment, wie Reference, Vento, Townus, etc. finden hier statt. Darüber hinaus haben wir auch noch ein Werk in Tschechien, in der Nähe von Tachov gelegen, wo ebenfalls noch Lautsprecher-Serien, wie beispielsweise die GLE-Serie, gefertigt werden.

Gibt es Werksführungen?

Wir bieten Ihnen gerne einen Termin für ein Probehören unserer Lautsprecher bei uns im Werk in Weilrod an. Eine komplette Werksführung ist leider nicht möglich.